Kinderzahnheilkunde

Die Behandlung von Milchzähnen ist ebenso wichtig, wie die der bleibenden Zähne. Denn nur bei einem gesunden Milchzahngebiss kann sich das bleibende Gebiss gesund entwickeln.
Wir bieten altersgerechte Kommunikation und Behandlung für Ihr Kind.
Angstfreie und schmerzfreie Behandlung ist oberstes Gebot.
Die Ausbildung eines Bewusstseins für gesunde Zähne und Zahnfleisch liegt uns besonders am Herzen. Sie sind die Voraussetzung für gesunde Zähne ein Leben lang.

Vor Ihrem Besuch bei uns:

Es ist nicht von Nöten, Ihr Kind auf den Zahnarztbesuch vorzubereiten. Teilen Sie ihm lediglich mit, dass Sie zu einer Kontrolluntersuchung zum Zahnarzt gehen.

Kommentare wie: „Es tut auch gar nicht weh“ oder „Du brauchst keine Angst zu haben“ sollten Sie vermeiden, denn es ist nicht ausgeschlossen, dass Sie damit genau das Gegenteil erreichen.

Kleine Bilderbücher, wie z.B. „Conni geht zum Zahnarzt“ sind für Kinder im Vorschulalter sehr empfehlenswert.

Conny geht zum Zahnarzt

Conni geht zum Zahnarzt

ISBN 3551086273

 

 

 

Olli

Olli, das Zahnputz-Schwein

ISBN 9783707410877

 

 

 

 

Heute gehen wir zum Zahnarzt

Heut gehen wir zum Zahnarzt

ISBN 9783219110203

 

 

 

Karius und Baktus

Karius und Baktus

ISBN 9783570016947

 

 

Ihr Besuch bei uns:

Wir haben uns im Wartezimmer auf unsere kleinen Patienten gut vorbereitet.

In unserer Praxis führen wir Putzkontrollen durch, das ist ein guter Ansatz um ihrem Kind die Notwendigkeit des Zahnarztbesuches zu verdeutlichen.

Durch altersgerechtes Mundhygienetraining und professionelle Zahnreinigung, begleiten wir Ihre Kinder bis ins Erwachsenenalter.

Im Hinblick auf den langen Erhalt der Milchzähne, setzen wir seit Jahren erfolgreich HealOzone ein. Ihr Kind wird stolz mit einem „neuen, weiß gefüllten Zahn“ nach Hause gehen.

Zur Anwendung kommen unbedenkliche Materialien (kein Amalgam). Auch in schwierigen Fällen wird individuell entschieden, welche Art der Behandlung zum Ziel führt. Dies wird mit Ihnen als Eltern vorab sorgsam besprochen werden.

Für umfangreiche Behandlungen besonders ängstlicher Kinder arbeiten wir mit unserem Anästhesisten, Herrn Fischer zusammen. Er sorgt für einen Dämmerschlaf oder gegebenenfalls auch für eine Vollnarkose.

Besonders unsere kleinen Patienten profitieren von der Laserbehandlung. Sanft und schonend wird die Karies mit dem Laser entfernt. Eine Spritze kann in vielen Fällen vermieden werden, denn der Laser erzeugt keine Vibrationen und viel weniger Schmerzen. Ein weiterer Vorteil ist das Abtöten von Keimen während der Behandlung bei zeitgleichem Schutz des Zahnnerv. Dadurch treten nach der Behandlung mit dem Laser viel seltener Komplikationen wie Füllungsverlust oder Schmerzen auf.